fbpx

Sie erhalten zielgruppenorientierte Antworten auf Fragen, die uns wohl alle umtreiben: Wie verändern sich unsere Arbeit und unsere Abläufe durch digitale Werkzeuge? Was bringen sie? Wie gehe ich mit diesen Werkzeugen um? Wie nutze ich sie produktiv?

Zielgruppe

Geschäftsführer/Bauunternehmer, Führungskräfte (Techn. Leiter, Bereichsleiter, Spartenleiter…)

Inhalt

Digital Master I – Auftaktworkshop mit den Themen:

  • Schlüsselbegriffe, die das Umfeld prägen wie Agilität, Digital Natives, virtuell vernetzte Zusammenarbeit, Smart Work, BIM etc.
  • Selbsttest zu Beginn, Ausprägung der Agilität und digitalen Kompetenz
  • Digitale Werkzeuge im Überblick
  • Herausforderungen und Ansätze für digitale Veränderung in Ihrem Unternehmen
  • Vereinbarungen für Webinar-Serie und Lern-Community

Digital Master II – Webinare; alle 14 Tage à 75 Minuten am Rande der Arbeitszeit

  • Teams über die Entfernung führen, integrieren und motivieren
  • Digitale Arbeitshilfen für den Alltag: Slack statt Mail, Umfragen erstellen, gemeinsam Dokumente bearbeiten, Arbeitsprozess online unterstützen
  • Einführung digitaler Methoden für die Projektsteuerung: Werkzeuge und interaktives Vorgehen
  • Verantwortung von digitaler Führung: Grenzen von Transparenz und Mitbestimmung
  • Mitarbeiter digital qualifizieren: Personal Learning Environment, Medienkompetenz etc.
  • Konfliktmanagement im digitalen Raum: der Umgang mit Konflikten, Spannungen und Stress

Digital Master III – Abschlussworkshop; 2 Tage

Lernerfahrungen werden mit Design Thinking anhand folgender Leitfragen ausgewertet:

  • Verdichten: Lernerfahrungen verstehen und beobachten
  • Erweitern: Standpunkt der Organisation in Bezug auf Digitalisierung definieren und Nutzer einführen
  • Entwickeln: Prototypen und Piloten als Methode für Neues in der Organisation
  • Testen: Kritikpunkte aus verschiedenen Blickwinkeln einbinden
Infos/Termine erhalten
2019-09-30T16:17:42+01:00

Was Führungskräfte heute erfolgreich macht

Führungskräfte-Lehrgang für das Handwerk

Modul 1: 14./15. Januar 2020

Modul 2: 20./21. Februar 2020

Je 1,5 Tage. Die Module sind einzeln buchbar.

Zum Flyer

Direkt anmelden

Haben Sie Konfliktbaustellen?

Dann ist unser Konflikt-Management-System für Unternehmen in der Baubranche für Sie interessant!

Infos auf unserem Flyer und ausführlicher in unserem Artikel

 

Haben Sie Konfliktbaustellen?

Mediation statt Streit. Die Praxis eines Konflikt-Management-Systems in der Bauwirtschaft.

Zum Artikel

KONTAKT

Spezialtrainings

Wir haben für Sie unsere Praxisseminare und Lehrgänge für das Bauwesen übersichtlicher gestaltet. Direkt zu den Spezialtrainings.

Training für Nachfolger im Handwerk

Potenziellen Nachfolgern bietet dieses Weiterbildungsprogramm die Chance, sich in den Themen
  • Selbst- und Mitarbeiterführung
  • Strategieentwicklung & Kennzahlen
  • Unternehmensführung
  • Vertrieb
sowie im Umgang mit Kunden fit zu machen. Binden Sie so Ihre Fachhandelspartner noch intensiver und nachhaltiger an sich. Mehr Infos per Mail oder  +49 (0)7123 97 57 0    

Die Spitzke Akademie über die Zusammenarbeit mit dem szb

Hier der Facebook-Beitrag:
Bessere Selbstorganisation gegen Stress Im Arbeitsalltag führen Termindruck und die hohen fachlichen Anforderungen oft zu Stress und Belastungen. 5 Teilnehmende der SPITZKE SE, diesmal vorrangig Bauleiter, haben das eineinhalbtägige Seminar „Selbstverständnis & Selbstführung“ genutzt, um an ihrer Selbstorganisation zu arbeiten. Insbesondere für Führungskräfte ist diese immens wichtig, um selbstsicher und gelassen mit Leistungsdruck und schwierigen Situationen umzugehen. Wir danken dem Strategiezentrum Bau für die mittlerweile fast zweijährige tolle Zusammenarbeit!

Seminar Unternehmenscockpit mit Tobias Augsten

Der Termin am 26.09.19 ist bereits ausgebucht! Nächster Termin: Di, 15.09.2020 Infos und Anmeldung

Die Erfolgsgeschichte eines Start-ups in der Immobilienbranche

hier auf www.strategiezentrum-bau.de

Das Unternehmenscockpit; Do. 26.09.2019 | 09:00–17:00 Uhr

Das Unternehmenscockpit; Do. 26.09.2019 | 09:00–17:00 Uhr In diesem Seminar mit Tobias Augsten erfahren Sie, wie ein durchgängiger Prozess im Unternehmen von der Strategieerarbeitung bis zur Kennzahlendefinition aufgebaut ist. Wie Sie die richtigen Kennzahlen ableiten und wie Sie es organisieren, dass die Führungskräfte im Unternehmen Verantwortung für die Kennzahlen übernehmen. Mehr Infos und Anmeldung

So fördert die Thale Gruppe seine Führungskräfte

Unter Leitung des Strategiezentrums Bau starteten unsere diesjährigen 20 Teilnehmer aus allen Firmenbereichen im März ein Programm mit sechs Modulen, um ihre persönlichen, systemischen und methodischen Führungskenntnisse zu stärken. Zum vollständigen Artikel

Doppelter Nutzen – einfacher Aufwand

Mit innovativer Mitarbeiterbefragung Gesundheitsschutz und Unternehmensentwicklung verbinden Jedes Unternehmen ist seit 5 Jahren zur Umsetzung der gesetzlichen Pflicht nach §5,6 zur psychischen Gefährdungsbeurteilung verpflichtet. Soweit zur Theorie, doch wie sieht das in der Praxis aus? Rund 60% der mittelständischen Unternehmen haben die gesetzliche Pflicht noch nicht umgesetzt. Schade! Denn Maßnahmen zur Gesundheitsförderung tragen weiterlesen

DAS NEUESTE

LEHRGANG MIT TIEFGANG Artikel “Lehrgang für Nachfolger von Familienunternehmen” Die Teilnehmer berichten begeistert über den starken Praxisbezug und der Chance zum Austausch mit Gleichgesinnten. Der Lehrgang wurde von Jutta Knauer und Tobias Augsten entwickelt. Die Ausbildung erfolgte über neun Module in eineinhalb Jahren mit starkem Praxisbezug und dem Fokus auf einen speziellen Teilnehmerkreis. Mehr  

DAS NEUESTE

  Impulsvortrag mit Diskussion „Von der Linie in die Projektorganisation in der Baubranche“ 07.03.2019 in Stuttgart 20.03.2019 in Köln 28.03.2019 in Lübeck Mehr Informationen Anmeldung