Im Bausektor ist ein reibungsloser Ablauf aller Prozesse unabdingbar für die erfolgreiche Umsetzung von Bauprojekten. Ein funktionierendes Team ist aber nicht nur ein wichtiger Produktivitätsfaktor, sondern auch ein wesentlicher sozialer Aspekt. Die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen wirkt sich u.a. auch auf die Bindung an das Unternehmen, als auch auf die Reduktion der Fehlzeitenquote positiv aus.

Bauaufträge erfordern meist eine längerfristige Zusammenarbeit in wechselnden personellen Besetzungen mit unterschiedlichen Kompetenzen. In diesem Praxisseminar erfahren Sie, wie Sie als Führungskraft ein vertrauensvolles Klima schaffen können, das Leistungen, Ergebnisse und Weiterkommen fördert. Sie lernen wirksame Methoden kennen, um den persönlichen Umgang miteinander zu optimieren, Informationen schnell und verständlich vermitteln zu können und mit herausfordernden Situationen im Führungsalltag im Bauwesen umzugehen.

Zielgruppe

Bauleiter, Poliere, Projektleiter und alle, die ihre Zusammenarbeit in Teams optimieren möchten

Inhalt

  • Zusammenarbeit im Bauprojekt
  • Dynamik in (Arbeits-) Gruppen
  • Teamarbeit und Teamrollen
  • Leistung und Motivation
  • Konstruktiver und wertschätzender Umgang miteinander
  • Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen und deren Interessen und Bedürfnissen
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Zielgruppenadäquater Medieneinsatz
  • Die wichtigsten Argumentationstechniken und Einwandbehandlungen bei Präsentationen
  • Abschluss und Nachbereitung einer Präsentation
  • Intensive praktische Präsentationsübungen für jeden Teilnehmer
Infos/Termine erhalten